Der Verband

Vorstand

Unser Vorstand

Nikolai Hanf-Dressler

  1. Vorsitzender

  Friedrichstr. 132, 10117 Berlin, Deutschland

Vita

Nikolai Hanf-Dressler ist fachlicher Leiter von Hypnos® in Berlin, Bayern und Hamburg. Seiner unbändigen Faszination für die Themen Trance und Transformation folgend, gründete er zusammen mit Katharina Marquard Hypnos® als leidenschaftliches Lebens-, Forschungs- und Entwicklungsprojekt.

Bis 2002 war Nikolai erfolgreicher Berufsmusiker und trat u.a. mit Rio Reiser und Udo Lindenberg auf. Als klassischer Musiker mit eigenem Ensemble feierte er Erfolge auf internationalen Festivals mit dem Schwerpunkt Alte Musik (8. bis 14. Jh.).

Seit 1998 widmete er sich dem Studium Klinischer Hypnose, der Psychopathologie, Ontologie, sowie der Energetischen Psychologie in Deutschland, Österreich und den USA.

Hanf-Dressler absolvierte die Fachausbildungen führender europäischer und amerikanischer Hypnose-Ausbilder mit dem Schwerpunkt Medizinische Tiefenhypnose, erwarb sich internationale Zertifikationen. Als Paar- und Sexualtherapeut ist Nikolai seit 2018 IEK-zertifizierter Ausbilder für Therapeuten in Paar- und Sexualtherapie. Seit 2018 ist Nikolai IEK-zertifizierter Paar- und Sexualtherapeut.

Zusätzlich Spezialisierungen seit 2006 in hypnotherapeutischem EFT®  & TFT® – Hanf-Dressler ist zertifizierter t.EFT®-Behandler der DGEPM –  sowie in TAT, Kinesiologie, Logosynthese, DMD, NLP und Praktischer Ontologie, um letztendlich eine gänzlich neue Therapieform zu entwickeln: Die Energetische Hypnosetherapie nach der Hypnos®-Methode. Seit 2007 gibt Nikolai Hanf-Dressler seine Neuentwicklungen innerhalb der Ausbildungen am Hypnos®-Institut weiter.

Referent

  • Institute of Clinical Hypnotherapy & Psychotherapy
  • Zahlreiche Fachkongresse zu mentaler und ganzheitlicher Gesundheit
  • Tagung der Aper-Gesellschaft (Seltene Krankheiten)

Privates
Hanf-Dressler wurde 1965 in Frankfurt am Main geboren. Er wuchs in Österreich und München auf und lebt seit über 20 Jahren in Berlin. Er ist Vater vierer Kinder.

Antje Cleve

  2. Vorsitzende

  Affalterbacher Str. 16, 71686 Remseck, Deutschland

Vita

Erfolgreiche Hypnoanalytikerin, Wingwave Coach und Hypnosecoach mit eigener Praxis in Stuttgart.

Antje Cleve wurde 1974 geboren, wuchs im Großraum Stuttgart auf und begann dort ihre berufliche Laufbahn von der Steuerberatung hin zur Personalarbeit. Als Personalleiterin und agile Führungskraft, später als Projektleiterin in komplexen Projekten eines innovativen Automobilunternehmens in Stuttgart brachte sie die Neugierde um wiederkehrende Muster im zwischenmenschlichen Zusammenspiel zur Hypnose – und sie entschied, sich darauf (hier z. B. Deine Fokusbereiche) zu spezialisieren.

Durch professionelle Weiterbildungen als Teamcoach, im NLP und Führungsseminaren, vertieft sie stetig ihre Kompetenzen in der Hypnose und möchte die Möglichkeiten durch Hypnose als Zweite Vorsitzende des Berufsverband für Hypnosetherapeuten dem breiten Arbeitsmarkt eröffnen.

Mit dieser begeisternden Intention arbeitet sie heute als erfolgreicher Coach im Großraum Stuttgart.

Privates
Geboren 1974, im Landkreis Ludwigsburg bei Stuttgart zuhause, verheiratet.

Sofie Eifertinger

  Schatzmeisterin

  Friedrichstr. 132, 10117 Berlin, Deutschland

Vita

Hypnotherapeutisch fundiertes Coaching, Performance-Training.

Hungrig nach Erkenntnissen über die Tiefen des Mensch-Seins warf sie sich regelmäßig in transformative Weiterbildungen, ließ sich von amerikanischen Größen wie Marisa Peer (Rapid Transformational Hypnotherapy), Layla Martin (Sacred Sexuality) und Jo Kelly (To Be Or Not To Act) lehren und fand schließlich in der Brandenburger Uckermark die Blaue Blume als Basis für sozial nachhaltige Lebensgestaltung.

Gemeinsam mit dem Vorstand möchte Sie Kolleg:innen mit Rat und Tat zur Seite stehen und die Stärkung des Berufsbildes der Hypnosetherapie tatkräftig vorantreiben.

Um die Wirksamkeit von Hypnosetherapie in die höchsten Ebenen zu bringen, beleuchtet Sofie in ihrer Masterarbeit den Einfluss des Berliner Ausschusses für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung auf die Resilienz, Empowerment und Wohlbefinden durch psychotherapeutische Ressourcen für die breite Bevölkerung.

Privates
Millenial, geboren 1996 in der Weltstadt mit Herz: München. Nach Stationen am Ammersee und in der Quelle der Europäischen Union, Brüssel, schloss sie eine Ausbildung zur Industriekauffrau ab, bevor sie das Studium der Politikwissenschaften am Otto-Suhr-Insitut sowie ihr künstlerisches Schaffen im Schauspiel (Agentur Lastrada.Doells) in das Film- und Machtzentrum Berlin zogen. Sofie ist Mutter eines Sohnes.

Referentin

  • Referentin im Deep Detox Retreat
  • Pitch Treffen der IHK Berlin
  • Unconscious Bias Training

Kerstin Freudenberg

  Beisitzerin

  Höpflergasse 14/13/8, 1230 Wien, Österreich

Vita

Beruflicher Hintergrund
Dipl. Minddesign Instructor & zertifizierte Hypnosetrainerin in eigener Praxis in Wien, Trainerin und Coach in der Erwachsenenbildung im Bereich Bewerbungs- und Persönlichkeitscoaching, Soziologin,  Suchtberaterin,  Lebens- und Sozialberatung

Arbeitsschwerpunkte
Hypnotherapeutische Arbeit, Lehrtätigkeit und lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen, sowie deren Bezugspersonen, Systemarbeit, Suchtberatung und Arbeit mit Suchterkrankten, ressourcenorientierte Beratung im psychosozialen/ sozialpsychiatrischen Feld, Führungskräftetraining in Kommunikation und Resilienz

Als Vorstandsmitglied ist mein Ziel, das Wachstum unserer Berufsgruppe für Hypnose voranzubringen und unser Berufsbild sichtbarer werden zu lassen. Für unsere Mitglieder wollen wir innovative Fortbildungsprogramme anbieten, um so einen gemeinsamen geistreichen Austausch fördern. 

Mit Freude arbeite ich in eigener Praxis als Coach mit den unterschiedlichsten Methoden. Das Schöne an meiner Arbeit ist, den Menschen wieder Mut, Kraft und eine neue Lebensperspektive zu geben. 

 Referentin

  • Wiener Hofburg - FRG seit 2010
  • Internationaler Hypnosekongress in Zürich seit 2013
  • ICHP Deutschland 2012
  • Blitzhypnose und Hypnosegrundlagen mit Gerhard Steiger

Privates
geb. 1967 in Dresden, seit über 30 Jahren in Wien lebend, 2 erwachsene Kinder.

Clarissa Hildebrand

  Beisitzerin

  An der Flora 15, 50735 Köln, Deutschland

Vita

Es ist die Faszination für die Kraft des Unterbewusstseins, die Clarissa Hildebrand zur Hypnosetherapie geführt hat - und die Faszination für die Möglichkeiten, diese unterbewusste Kraft für ein breites Spektrum von Heilungs-, Veränderungs- und Problemlösungsprozessen nutzbar zu machen.
2017 eröffnete sie ihre Praxis für „Hypnose und Therapie Clarissa Hildebrand“ im Kölner Norden. Seitdem begleitet sie KlientInnen auf deren Weg, im Trancezustand die tief wurzelnde Kraft des Unterbewusstseins zu erschließen. Auch nach vielen Jahren und hunderten erfolgreichen Therapien berührt es sie immer wieder, wenn die Menschen, mit denen sie intensiv gearbeitet hat, ihr Therapieziel erreicht, wenn sie ihre Ängste oder Traumata überwunden haben, ihre Angst-, Ess- oder Schlafstörungen, Phobien oder Unverträglichkeiten – und wenn sie in ihrem Leben endlich wieder durchatmen können. Dies gilt ganz besonders für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die für sie eine besondere Herzensangelegenheit ist.

Ausbildung
Die Therapie von Kindern und Jugendlichen bildete schon immer einen Schwerpunkt in ihrer inzwischen über 25-jährigen Tätigkeit. Als staatlich geprüfte Ergotherapeutin (mit WFOT-Anerkennung) lag ihr Arbeitsschwerpunkt  zunächst auf Pädiatrie und Psychiatrie, sie gab u.a. Präventionskurse unter dem Titel „Kinder stark machen“. Zudem leitete sie Seminare für Autogenes Training, arbeitete als psychologische Beraterin für hochsensible Personen, sowie als Heilpraktikerin für Psychotherapie. Als THOP-Therapeutin arbeitete sie mit Kindern und Jugendlichen mit hyperkinetischem und oppositionellen Problemverhalten, befasste sich mit der lösungsfokussierten Kurzzeittherapie nach de Shazer und Berg, Moderner systemischer Therapie-Aufstellung nach Prof. Dr. Franz Ruppert und absolvierte eine Ausbildung im Bereich Analytische Psychologie nach C.G. Jung für HP PSYCH.
Ihre Ausbildung als zertifizierte Hypnotherapeutin und Hypnoanalytikerin duchlief Clarissa Hildebrand bei der ICHP Akademie Deutschland bei Andreas Ermertz und Sven Frank. Sie ist zudem Wingwave Coach sowie ISO-zertifizierte Hypnosetherapeutin (OMNI Academy bei Hansruedi Wipf). Aktuell beschäftigt sie sich intensiv mit Prozess- und Embodiment-fokussierter Psychologie (PEP) nach Dr. Michael Bohne.
Darüber hinaus absolvierte sie eine Reihe hypno-therapeutischer Weiterbildungen, so wie Kinder- und Jugendhypnose bei Kerstin Freudenberg, Hypnofertiliy bei Katja Aturi, medizinische Hypnose bei Katja Aturi, Katathym imaginative Psychotherapie in Hypnose bei Andreas Ermertz und HypnoKids bei Barbara Scholl.

Lehre
Von 2024 an wird Hildebrand ihr Wissen zusammen mit  Andreas Ermertz bei der ICHP-Akademie künftigen HypnosetherapeutInnen vermitteln.

Privates
Clarissa Hildebrand, Jahrgang 1970, lebt und arbeitet in Köln. Sie ist verheiratet und Mutter zweier erwachsener Töchter. Ihre Freizeit verbringt sie mit Rudern auf dem Rhein, Gesang (Alt) im Kölner Chor SuperTerz, mit Lesen und Reisen. Außerdem interessiert sie sich für indigene Medizin.

Sie möchten Mitglied werden?

Sie arbeiten als Coach oder Therapeut – werden Sie Mitglied im Berufsverband der Hypnosetherapeuten e.V.

Jetzt Antrag ausfüllen
Sie suchen einen Coach oder Therapeuten?

Sie sind auf der Suche nach Unterstützung in Ihrem Umkreis – durchsuchen Sie unsere Mitgliederprofile.

Coaches & Therapeuten finden